Unsere Erfolgsgeschichte

Die Entwicklung von AOA erstreckt sich über mehr als vier Jahre und integriert wertvolle Erkenntnisse aus umfangreicher Literatur und den praktischen Erfahrungen der Gründer.

Theorie allein reicht nicht, um die Wirksamkeit zu unterstützen – wir haben AOA selbst in die Praxis umgesetzt. Innerhalb von nur zwei Jahren nach der internen Einführung von AOA haben wir damals unsere Mitbewerber übertroffen und sind zum Marktführer für Ladestationssoftware für E-Mobilität in Europa geworden.

2021

wurde ein beeindruckender Meilenstein erreicht, als das in Österreich ansässige Unternehmen has·to·be, bekannt für seine Softwarelösungen für Ladestationen für Elektrofahrzeuge, vom US-amerikanischen Ladeinfrastrukturanbieter ChargePoint für bemerkenswerte 250 Millionen Euro übernommen wurde. Dies markierte den bisher größten Exit im österreichischen Startup-Markt.

Unser Warum, Was und Wie

Warum sind wir hier?

In der heutigen von „VUCA“ geprägten Unternehmenslandschaft haben Unternehmen Schwierigkeiten, Strategien umzusetzen, unabhängig von ihrer Größe oder Branche.

Menschen setzen Strategien um. Auf unserem Weg zum Erfolg schaffen unsere Unvollkommenheiten dynamische und herausfordernde Erfahrungen. Je größer das Unternehmen, desto mehr Erfahrungen und größer die Komplexität. Durch fehlgeschlagene Strategieumsetzungen können Unternehmen bis zu 60% ihres finanziellen Potentials verlieren.

Was tun wir?

Wir beschleunigen den Weg zum Erfolg, indem wir die Effektivität der Strategieumsetzung erhöhen. Wir ermöglichen Unternehmen, ihre Mitarbeiter zu befähigen, wirkungsvolle Beiträge zu leisten und eigenständige Entscheidungen im Sinne des Unternehmensstrategie zu treffen.

Wie machen wir das?

Wir haben die „Art of Acceleration“ (AOA) Methodologie entwickelt, eine menschenzentrierte Methodologie für die Umsetzung von Strategien, die es in Kombination mit einer speziellen Software-Plattform ermöglicht, außergewöhnliche Resultate zu erzielen. Wir bauen resiliente Unternehmen auf, indem wir abteilungsübergreifend für Transparenz und Abstimmung sorgen. Leistungsstarke Teams mit intrinsisch motivierten Mitarbeitern sind letztendlich der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg.

Strategische
Mitgestaltung

Strategische Brücke

Strategische
Umsetzung

Team — Wer sind wir?

Martin CEO und Gründer:

Als Seriengründer ist Martin Klässner ein erfahrener CEO. Sein bisher größter Erfolg wurde 2021 mit der Gründung, Entwicklung und dem Verkauf der has·to·be gmbh erzielt – der bisher größte Exit in Österreich mit einem Wert von 250 Millionen Euro. Als AOA Enthusiast und Verfechter einer Führungskultur, die den Menschen an erste Stelle setzt und flache Hierarchien fördert, ist Martin ein Mastermind der neuen Managementkultur.

Jerolim Co-CEO und Gründer:

Eine Führungspersönlichkeit mit reichhaltiger Erfahrung in internationalen Märkten, insbesondere der Bereiche Digital, Startups, Medien und Telekommunikation. Jerolim Filippi zeichnet sich durch die Entwicklung transparenter Geschäftsvisionen mit einem agilen, kundenorientierten Ansatz aus. Seine Fähigkeiten im Aufbau und in der Führung multikultureller, funktionsübergreifender Teams sowie sein Geschick im Umgang mit Veränderungen, haben Organisationen dabei geholfen, Herausforderungen zu meistern und außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.

Nach oben scrollen